Länder-Info Marokko




Das aktuelle Wetter in Marokko und eine Klimatabelle sind unter diesem Link zu finden:

http://www.wetter.com/marokko/AFMA.html


Marokko ist ein Königreich und liegt im Nordwesten Afrikas.

Im Westen  wird es begrenzt von der Küste des Atlantik, im Norden von der des Mittelmeeres.

Der tiefe Süden geht in die Sahara über, wo sich dann Mauretanien anschliesst. Die östliche Seite Marokkos grenzt an Algerien.


 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige 

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Visum
Deutsche Staatsangehörige können für touristische und geschäftliche Zwecke bis zu 90 Tagen visumfrei nach Marokko einreisen. Ein längerer Aufenthalt stellt einen Verstoß gegen das Aufenthaltsrecht dar und wird strafrechtlich geahndet.

Eine Verlängerung des Aufenthalts ist grundsätzlich nicht möglich, es sei denn der Ausländerpolizei wird ein vollständiger Antrag mit Nachweis über finanzielle Mittel, ggf. Arbeitsvertrag in Marokko und Begründung, warum längerer Aufenthalt erforderlich ist, vorgelegt.

 

Für Marokkaner ist das ein bisschen anders, wenn sie nach Deutschland wollen.


Sicherheit

Über die aktuelle Situation und eventuelle Sicherheitshinweise informiert das

Auswärtige Amt an dieser Stelle:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/MarokkoSicherheit_node.html

 


Die Natur des Landes ist äußerst vielfältig. Die langgestreckten Strände des Atlantik stehen den majestätischen Gipfeln des Atlasgebirges und den weitläufigen Sanddünen des Südens in nichts an Schönheit nach.

Der grüne und fruchtbare Norden bildet einen reizvollen Kontrast zu den kargen Wüstenlandschaften  1000 km weiter südlich.

Die beeindruckende Architektur der Königsstädte lockt mindestens ebenso viele Besucher an wie die angesagten Surfreviere nahe Agadir oder Essaouria.


Gesundheit und Geld

Beides gehört in Marokko ein bisschen zusammen.

Auf jeden Fall sollte man eine solide Reiseversicherung abschließen. Die Ärzte in Marokko sind gut, haben aber ihren Preis, denn als Nichtmarokkaner ist man selbstverständlich Privatpatient.

Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Genaue Sicherheits- und Reisehinweise, die immer aktuell gehalten werden, stellt das Auswärtige Amt bereit.

Geld gibt es an Geldautomaten mit einer der gängigen Kreditkarten, ganz wie zu Hause.  Jede Bank tauscht auch problemlos Euro in Dirhem um.


   

        Meine Empfehlung

 

- Kreditkarte der Advanzia Bank Luxemburg

- gebührenfrei

- keine Ausstellungsgebühr

- weltweit kostenfrei Bargeld abheben

- bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel

- 5% Rabatt auf Mietwagen


Reiseführer von

Erika Därr

Eine ausgezeichnete Kennerin des Maghreb,

bereist Marokko seit 1971

ausführliche und detaillierte Infos




Sprache und Bevölkerung

Amtssprachen in Marokko sind Arabisch und Tamazight. Bei der letzteren handelt es sich um eine Berbersprache, denn ein Großteil der Marokkaner (ca. 80%) gehören einem der verschiedenen Berberstämmen an.

Französisch ist ebenfalls Verkehrs- und Handelssprache.

Viele junge Leute verstehen auch recht passabel Englisch.

In den touristischen Zonen werden eigentlich fast alle Weltsprachen gesprochen, sogar Schwitzerdütsch, Holländisch und Sächsisch.


 

 

 

 

Günstige Flüge nach Marokko sind am besten bei Skyscanner zu finden. Wenn es sein muss, sogar mit Ryanair.

 


Das passende Outfit für die Reise gibt es in meinem Spreadshirt-Shop hier auf der Webseite!

Wichtige Verkehrsverbindungen

 

Fahrplan der marokkanischen Bahnen

http://www.oncf.ma/Pages/Accueil.aspx

 

   Supratours Busfahrplan

   http://www.supratours.ma/

   CTMA Buslinien

   http://www.ctm.ma/



Wenn es ganz eng wird